Christian-Rohlfs-Gymnasium

www.crghagen.de

Schriftgrösse: A A A

Lernen im Fachunterricht

 

Lernen im Fachunterricht ist zentraler Gegenstand unserer schulischen Erziehungs- und Bildungsarbeit und unverzichtbare Grundlage für fachübergreifendes und fächerverbindendes Lernen. Das Lernangebot der Sekundarstufe I (Jgst. 5 bis 9) beachtet aber auch in verstärktem Maße Möglichkeiten der individuellen Förderung in allen Jahrgangsstufen und legt durch die Ergänzungsstunden Schwerpunkte auf die Förderung der Hauptfächer, des sozialen Lernens, der Medienkompetenz und der Stärkung der selbst gewählten Fachorientierung. Das Kursangebot der gymnasialen Oberstufe richtet sich am CRG nach dem bewährten gymnasialen Fächerangebot, ergänzt dieses aber gemäß unserer sprachlichen und naturwissenschaftlichen Schwerpunktsetzungen durch das Fach Spanisch und einem Physik-Leistungskurs.

Den Auftrag der individuellen Förderung erfüllt die Schule zum einen durch das Angebot von Förderstunden in allen Hauptfächern und Fremdsprachen durchgängig in den Jahrgangsstufen 6 – 9 und von Methodentraining im Jahrgang 5. Schülerinnen und Schüler mit entsprechenden Defiziten werden diesen Stunden zugewiesen, können aber auch auf eigenen Wunsch teilnehmen. Zum anderen werden im Bereich des Forderns für weiter interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler in ausgewählten Bereichen die Angebote des Fachunterrichts durch Arbeitsgemeinschaften und andere außerunterrichtliche Veranstaltungen akzentuiert, erweitert und gezielt inhaltlich verknüpft. Die so entstehenden Lernschwerpunkte können inzwischen verlässlich beschrieben werden. Unsere Schule leistet so wichtige Beiträge zur Förderung und Entfaltung individueller Begabungen, zur selbstverantworteten Bildung und zur Vorbereitung der Handlungsfähigkeit für Studium und Beruf.