Christian-Rohlfs-Gymnasium

www.crghagen.de

Schriftgrösse: A A A

Sprachen/ Bilingualer Unterricht

Sprachen am CRG

 

Der Sprachunterricht am CRG in Englisch, Französisch, Spanisch und Latein

 

  • fördert Sprachkompetenz im zunehmend globalisierten und vernetzten Europa und der Welt;

 

  • schafft neue  Perspektiven und erhöhte Wettbewerbschancen auf dem Arbeitsmarkt;

 

  • schafft eine Plattform für interkulturelles Lernen durch intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Kulturen sowie der eigenen;

 

  • erweitert den Horizont und liefert Impulse zu selbstbestimmtem Lernen sowie zur Persönlichkeitsentwicklung.

 

 

BILINGUALER ENGLISCHUNTERRICHT (weitere Informationen finden Sie hier)

 

Ziele

 

Der bilinguale Unterricht soll Schülerinnen und Schüler dazu befähigen, Fachinhalte in der Fremdsprache zu verstehen, zu analysieren und zu beurteilen.  Durch den überwiegenden Einsatz fremdsprachlich authentischer Materialien wird eine erhöhte Sprachkompetenz angestrebt.

 

 

Inhalte

 

Der bilinguale Unterricht unterscheidet sich inhaltlich nicht vom Regelunterricht, die Schülerinnen und Schüler lernen dieselben Inhalte. Dabei wird darauf geachtet, dass der Unterricht bilingual, also sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch, stattfindet, da auch die deutschen Fachbegriffe erlernt werden müssen. Für die Klassen 5 und 6 bedeutet dies, dass die Schülerinnen und Schüler

durch den erweiterten Englischunterricht sprachlich auf die Inhalte im Fach Geschichte der Jahrgangsstufe 7 vorbereitet werden (Politik in der Jahrgangsstufe 8). Dies geschieht u.a. durch ein breites Spektrum an Vokabel- und Grammatiktraining, aber auch durch Erarbeitung vielfältiger methodischer Kompetenzen.

 

 

Organisation

 

·         Klasse 5: 2 zusätzliche Stunden Englisch im Vergleich zu Regelklassen

 

·         Klasse 6: 1- 2 zusätzliche Englischstunden zur Erweiterung der Sprachkompetenz in Vorbereitung auf den Sachfachunterricht ab Klasse 7

 

·         Klasse 7:  bilingualer Unterricht im Fach Geschichte

 

·         Klasse 8:  bilingualer Unterricht im Fach Politik/Wirtschaft

 

·         Klasse 9: momentan im Schulversuch Kunst bilingual

·          

·         In der Oberstufe ist die Fortführung der Fächer Geschichte, Sozialwissenschaften (ehemals Politik/Wirtschaft) möglich, momentan im Schulversuch auch Kunst

 

·         Der bilinguale Unterricht wird verpflichtend an einen Leistungskurs Englisch gekoppelt

·         Zertifikat über bilinguales Abitur  (Sprachniveau C1 GeR-Sprachen)

 

·         Zusätzlich die Möglichkeit in der Q1 einen Projektkurs Englisch zu wählen

 

 

Voraussetzungen

 

 

Bilingualer Unterricht eignet sich für Schülerinnen und Schüler,

  • die Spaß an der englischen Sprache haben,

      

  • gefestigte Kenntnisse des Englischen aus der Grundschule

             mitbringen,

 

  • Interesse an den Fächern Geschichte und Politik haben.

 

 

Ansprechpartner : 

Sabine Kwiatkowski (fraukwiatkowski@googlemail.com)

Philipp Söhnchen (soehnchen@crghagen.de)

 

 

Weitere Fremdsprachen am Christian- Rohlfs- Gymnasium

 

 

·         In Klasse 6 Französisch oder Latein

 

·         Spanisch ab Klasse 8 im Wahlschwerpunkt möglich oder später in Klasse 10/ EF als neueinsetzende Fremdsprache

 

 

 

Interkulturelle Begegnungen

 

GAPP Schüleraustausch mit Amerika (Der Bericht vom letzten Austausch)

Traditionsgemäß fliegen seit 2001 ca. 18 Schülerinnen und Schüler, sowie 2 Lehrkräfte des Christian-Rohlfs-Gymnasiums in Hagen-Haspe nach Amerika, um dort im Rahmen des German-American-Partnership-Programs (GAPP) an einem dreiwöchigen Austausch teilzunehmen.
Sinn des Programms ist unter anderem der interkulturelle Austausch, sowie die Verbesserung der eigenen Sprachkenntnisse und die Erweiterung des eigenen Horizontes.

 

 

Frankreich Austausch

Ebenso wie das GAPP Programm bietet der einwöchige Austausch mit einem Gymnasium in Lyon, Frankreich eine weitere Möglichkeit zur interkulturellen Begegnung im stärker zusammen wachsenden Europa.